Schwitzen
statt
schwatzen

divider1

Ein schöner, nicht ganz ernst gemeinter Satz, der schon des Öfteren zu unterhaltsamen Gesprächen geführt hat. Mehr aber auch nicht. Denn Physiotherapie, wie wir sie betrachten, ist weitaus mehr als die bloße Arbeit am Körper. Nicht nur das Schwitzen, auch das Schwatzen ist ein zentraler Bestandteil einer guten Therapie. Der gemeinsame und umfassende Blick nach Innen oder von Aussen hilft oftmals mehr als die einfache Behandlung eines Symptoms.

Der Mensch ist mehr als sein Körper

Nicht nur die Wissenschaft hat mittlerweile erkannt, dass der Mensch ein faszinierendes Zusammenspiel aus biologischen, psychologischen und sozialen Einzelteilen ist, und dass diese untrennbar miteinander verbunden sind. Und das ist auch gut so. Stellen Sie sich vor, Sie würden nach einer gelungenen Bergtour nicht mit diesem tiefen inneren Wohlgefühl belohnt werden. Oder die Betrachtung des Sonnenuntergangs wäre lediglich das nüchterne Verschwinden eines gelben Balles am Horizont und der erste Blick aufs Meer würde keine angenehme Vorfreude auf den kommenden Urlaub auslösen. Unvorstellbar …

Ihr Ziel ist das Ziel

Ganz ähnlich verhält es sich in der Physiotherapie. Die gesamtheitliche Betrachtung des Patienten hilft die richtigen Entscheidungen zu treffen, um dem einen Ziel näher zu kommen: mehr Lebensqualität. Die individuellen Ziele unterscheiden sich jedoch stark von Mensch zu Mensch, deshalb steht am Beginn einer Therapie immer das gemeinsame Festlegen, wohin der Weg gehen soll. Ihr Ziel ist das Ziel, erreichbar und sinnvoll.

Sie werfen uns den Ball zu,
wir werfen ihn zurück.

Jeder erfolgreichen Therapie liegt idealerweise eine gute Zusammenarbeit von Patient/in und Therapeut/in zugrunde. Den bedeutend härteren Teil haben jedoch Sie zu tragen. Sie entscheiden, wie weit Sie gehen wollen und müssen intensiv dafür und an sich arbeiten. Wir betrachten, begleiten, beraten, fordern und fördern. Überredungskünstler sind wir keine. Quälgeister nur, wenn Sie es sich von Herzen wünschen. Lieber schlüpfen wir in die Rolle des motivierenden Weggefährten. Das liegt uns besser. Wir freuen uns auf Sie!


It’s not
rocket science!

divider3

Biografien können ganz schön faszinierend sein, da eine gute Biografie einen Blick hinter den Menschen wirft. Auf die Erfolge und die Niederlagen. Ausbildungen und Fortbildungen sind wichtig, gerade in der Physiotherapie. Sie sind die Basis für eine gute Arbeit. Aber ein Physiotherapeut braucht mehr als seine Bildung, da ein offener und klarer Blick auf den Patienten hilft, die Ursachen für ein Problem zu erkennen und richtig zu behandeln.

Deshalb sind es für Fabian neben seinen Aus- und Fortbildungen hauptsächlich Begegnungen mit Menschen, die ihn nachhaltig geprägt haben. Und seine Leidenschaften wie die Fotografie, das Skitouren in den nahen Bergen, das Bereisen ferner Länder oder seine noch junge Familie.

Vor ihren drei Kindern hat sich Sandra sportlich im Flachen bewegt und ist einige Marathons gelaufen. In Vorarlberg hat sie jedoch die Faszination für die Berge entdeckt. Skitouren, Skifahren oder Wandern, Hauptsache es geht steil rauf oder runter. Daneben hat sie aber noch eine Leidenschaft … den BVB. No na ned, wenn man in Dortmund aufgewachsen ist.

Låt oss gå in i naturen. So könnte Bernds Lebensmotto klingen. Denn am liebsten hält er sich draußen auf. Wenn er vom Klettern oder Wandern spricht, merkt man, dass es ihn bereits wieder kribbelt. Es zieht in raus, ganz egal ob in die Berge Vorarlbergs oder Skandinaviens. Und wenns mal zeitlich klemmt oder aus Kübeln schüttet? Dann gehts in die Boulderhalle. Håll upp det!

Shavasana, Eisenbahner oder Tremolo? Ja, alle diese noch so unterschiedlichen Begriffe spielen eine gehörige Rolle in Biancas Freizeit. Ganz gleich ob Yoga, Fußball oder Geige spielen. Alle sind für sie ein wichtiger Ausgleich, um jeden Montag immer wieder geschmeidig und voller Energie in die Woche bei uns zu starten.

Viele andere Aspekte könnte man noch beschreiben, jedoch sind an dieser Stelle für Sie wohl etwas handfestere Inhalte wie unsere zahlreichen Ausbildungen, Fortbildungen und beruflichen Erfahrungen von größerem Interesse. Voilà.

FABIAN FUSSENEGGER 
Physiotherapeut

Ausbildungen
_ Internationale Akademie Physiotherapie
   Thim van der Laan, Landquart, Schweiz
_ BSc. Diplomabschluss zum Thema „Atemkinetik
   während intensiven Krafttrainings bei männlichen
   Handballspielern“
_ Sportphysiotherapie, ESP Wien
_ Wirbelsäulen-Rehabilitation, ESP Wien
_ Schulter-Rehabilitation, ESP Wien
_ Kinder und Jugendliche – Sport und Bewegung, ESP Wien
_ Diabetes, Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen
   und Sport, ESP Wien
_ Mulligan A+B
_ Stickmassage nach Daniel Griesser
   (Physiotherapeut der Schweizer A-Nationalmanschaft)
_ Sturzprävention
_ Future Trainer-Training, Mentalcoaching 
   (Sei dein eigener Trainer)
_ Future Core-Coaching, Mentalcoaching 
   (ICF-Anerkannte Ausbildung)

Arbeitsstellen
_ Physiotherapie Jansen, Lustenau
_ Physiotherapie Rehaaktiv, Götzis
_ Physiotherapeut bei der Vorarlberger Lebenshilfe, Dornbirn
_ Eigene Praxis seit 2011, Dornbirn

Praktikumsstellen
_ Physiotherapie Rehaaktiv, Götzis
_ Physiotherapie Sjaak Blauw, Feldkirch
_ Physiotherapie Jansen, Lustenau

SANDRA BREUER
Physiotherapeutin

Ausbildung
_ Diplom zur Physiotherapeutin, Timmermeisterschule in Münster
_ Manuelle Therapy, Münster
_ Aufbautraining in der medizinischen Trainingstherapy, Aachen
_ Mckenzie (Mechanical Diagnosis and Therapy) Kurs A,B,C und D
   für HWS, BWS, LWS und Extremitäten, Berlin und Bochum
_ Maitland Konzept 1 und 2a ( Mobilisation und Manipulation
   von HWS, BWS, LWS und Extremitäten), Berlin
_ Fußreflexzonenmassage, Münster
_ Hydropower und Aquajogging
_ Leitung von Aqua-Osteoporose-Gruppen
_ MTT, Aachen

Arbeitsstellen
_ Praxis Rösner- Erwachsenen-/ Kinder-Bobach,
   Psychomotorik, Münster
_ Klinikum Aachen
_ Physiotherapeutische Leitung im ambulanten
   Reha-Zentrum-Decker, Aachen
_ Seit 2017 bei Fabian Fussenegger Physiotherapie, Dornbirn

BERND FORSCHINGER 
Physiotherapeut

Ausbildungen
_ BSc. Studium Physiotherapie, FHG Innsbruck
_ Diplomstudium (Mag.) Psychologie, Universität Innsbruck
_ Sportphysiotherapie i.A., ESP Wien
_ Sportpsychologe i.A., center of mental excellence, Innsbruck
_ Fasziendistorsionsmodell (FDM) Modul I-III nach Typaldos

Arbeitsstellen
_ Reha Klinik Montafon, Schruns
_ Seit 2017 bei Fabian Fussenegger Physiotherapie, Dornbirn

Praktikumsstellen
_ Landeskrankenhaus Feldkirch
_ SMO Neurologische Rehabilitation, Bregenz
_ Universitätsklinik Innsbruck

BIANCA HÄMMERLE
Physiotherapeutin

Ausbildungen
_ BSc. Studium Physiotherapie, FHG Innsbruck
_ Der weibliche Beckenboden, Basismodul
_ FDM Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos Modul 1
_ ESP Schulterrehabilitation

Arbeitsstellen
_ Seit 2017 bei Fabian Fussenegger Physiotherapie, Dornbirn

Praktikumsstellen
_ PKA Götzens
_ Urologie, Tirol Kliniken, Innsbruck
_ TGKK Haus der Gesundheit, Innsbruck
_ Neurologie und Neuro Intensiv, Tirol Kliniken, Innsbruck
_ Privatklinik Hochrum
_ Sport- en Revalidatiecentrum Kennemerland,
   Haarlem, Niederlande


Rendezvous
im Turnschuh

divider4

Zu unserem ersten Rendezvous braucht es nicht viel. Ein Anruf, eine E-Mail oder einfach über das Kontaktformular untenbei eine Nachricht senden und wir melden uns bei Ihnen in Kürze.

Fabian Fussenegger
Physiotherapie
Gewerbepark am Fischbach – Haus B
Dr.-Anton-Schneider-Straße 28b
6850 Dornbirn

T +43 (0)680 1140011
bewegen@fabianfussenegger.at

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 8 bis 19 Uhr
Freitag von 8 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung

So finden Sie zu uns
Unsere Praxis liegt im Gewerbepark am Fischbach. Über die Einfahrt an der Dr.-Anton-Schneider-Straße gelangen Sie in den Innenhof der ehemaligen Fabrik von Iris Taschentücher. Unsere Praxis liegt im 1. Stock des Haus B. Gleich ums Eck liegt die Bushaltestelle «Dornbirn Eigenheim», die von den Landbuslinien 21 und 22 angefahren wird. Die nächste Stadtbus-Haltestelle «Dornbirn Eisplatzgasse» erreichen Sie über die Linien 4 und 12. Von dort ist es nur noch ein Katzensprung.

Bei unserer Praxis handelt es sich um eine therapeutische Wahleinrichtung. Teile der Kosten werden Ihnen vom Versicherungsträger rückerstattet. Die Höhe der Selbstbehalte können bei einer vorhandenen privaten Versicherung natürlich geltend gemacht werden.

Neuigkeiten und Erlebnisse aller Art finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Einmal gehts noch!

Kontakt

+43 (0)680 1140011

Absenden